kultur | ANGEBOTE

Erinnerungsarbeit 2022 in Klarenthal gesucht: Was würden uns die Widerstandskämpfer von damals heute mit auf den Weg geben?

Beschreibung
Klarenthal ist der einzige Stadtteil weit und breit, bei dem sehr viele Straßen nach Widerstandskämpfer:innen benannt wurden. Die allermeisten Menschen können heute mit diesen Namen nichts verbinden.
Das möchten wir ändern.
Lasst uns gemeinsam eine Aufmerksamkeit weckende Straßenausstellung für den Sommer 2022 entwickeln. Was würden uns Willi Graf, Ernst von Harnack, Anne Frank und die anderen heute zurufen?
In Klarenthal gibt es einen hohen Bedarf an Angeboten zur Förderung eines demokratischen Bewusstseins. Straßenplakate und Banner bringen die Namensgeber ins Bewusstsein.
Wer hat Interesse, Plakatbotschaften mit Anderen herauszuarbeiten und daraus ansprechende Straßenplakate zu gestalten?
Ein entsprechender Antrag beim Bundesprogramm DEMOKRATIE LEBEN wird gestellt, so dass z.B. ein(e) Grafiker:in einbezogen werden kann.


 
Leistungen
  • Anerkennung für Studiengänge
  • Anleitung durch Fachkräfte
  • Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  • Dienstbesprechungen
  • Erfahrungsaustausch
  • Erstattung entstandener Kosten
  • Haftpflichtversicherung
  • regelmäßige Informationen
  • Supervision
  • Tätigkeitsnachweise
  • Unfallversicherung
  • Unterstützung beim Aufbau neuer Tätigkeiten
Zeitlicher Rahmen
mit Absprache flexible Zeitfenster

Kontakt zum Angebot

Nehmen Sie Kontakt zum Angebot auf, um weitere Informationen zu bekommen.
Anschrift
Graf-von-Galen-Str. 3
65197 Wiesbaden
ggf. Aufwandsentschädigung Ehrenamt 2022-02-06
Erstellt: 15.11.20212021-11-15
Bearbeitet: 17.11.2021

Ansprechpartnerin

Bei allen Anliegen rund um das Thema „Engagement in der Kultur“ bin ich für Sie da.
Melden Sie sich gern direkt bei mir:

Nora Gehlen

Servicezeiten: montags bis mittwochs 10:00 – 13:00 Uhr